Publikationen

- es ist keine Bildbeschreibung verfuegbar -

 

 

2017

 

Hegemann, Hendrik; Kahl, Martin (2017): Terrorismus und Terrorismusbekämpfung. Eine Einführung. Springer VS: Elemente der Politik.

Hegemann, Hendrik (2017): Terrorismus. In: Tobias Ide. Hrsg. Friedens- und Konfliktforschung. Opladen u.a.: UTB, 229-60.

Hegemann, Hendrik; Bossong, Raphael (2017): Die Politik der "zivilen Sicherheit". Bedeutungen und Wirkungen eines aufstrebenden Begriffs. Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (Online First)

Rinke, Bernhard; Frevel, Bernhard; (2017): Innere Sicherheit als Thema parteipolitischer Auseinandersetzung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 67(32-33), S. 4-10.

Schneckener, Ulrich (2017): Militias and the politics of legitimacy, in: Small Wars & Insurgencies, 28, 4-5, 2017, 799-811.

Schneckener, Ulrich (2017): Gegen Rebellen, Rivalen oder Räuber? Zur Rolle von Milizen in Kriegen und fragilen Staaten, in: Ehrhart, Hans-Georg (Hg.): Krieg im 21. Jahrhundert, Baden-Baden: Nomos, 185 - 212.

Wienand, S./Tremaria, S. (2017): Paramilitarism in a Post-Demobilization Context? Insights from the Department of Antioquia in Colombia. ERLACS, (103), 25–50., online verfügbar unter: http://www.erlacs.org/articles/abstract/10161/

 

 

2016

 

Bohlender, Mathias (2016): Marx und die Kritik im Handgemenge. Die Geburt des „kritischen Kommunismus“, in: Marx-Engels Jahrbuch 2015/16, hrsg. von der Internationalen Marx-Engels-Stiftung, Berlin/Boston 2016, S. 137-159.

Bohlender, Mathias (2016): Tocqueville im Gefängnis. Zur Genealogie demokratischer Gefahren, in: Harald Bluhm/Skadi Krause (Hg.), Alexis de Tocqueville. Analytiker der Demokratie, München 2016, S. 163-188.

Debiel, Tobias; Held, Thomas; Schneckener, Ulrich (Hrsg.) (2016): Peacebuilding in Crisis. Rethinking Paradigms and Practices of Transnational Cooperation. Routledge 2016.

Hegemann, Hendrik; Kahl, Martin (2016): (Re-)Politisierung der Sicherheit? Legitimation und Kontestation geheimdienstlicher Überwachung nach Snowden. Zeitschrift für  Internationale Beziehungen 23(2): 7-41.

Hegemann, Hendrik (2016): Security Governance and the Limits of Depoliticisation. EU Policies to Protect Critical Infrastructures and Prevent Radicalisation. Journal of International Relations and Development  (OnlineFirst). (mit Martin Kahl)

Hegemann, Hendrik (2016): EU Internal Security Governance and National Risk Assessments: Towards a Common Technocratic Model? European Politics & Society 17(2): S. 226-241. (mit Raphael Bossong)

Hegemann, Hendrik (2016): Terrorismus. In: Friedens- und Konfliktforschung. Studienbrief der FernUniversität in Hagen, hrsg. von Tobias Ide.

Hegemann, Hendrik (2016): Konstruktionen und Vorstellungen von Wirksamkeit in der Antiterror-Politik. Eine kritische Betrachtung. In: Innere Sicherheit nach 9/11. Sicherheitsbedrohungen und (immer) neue Sicherheitsmaßnahmen?, hrsg. von Susanne Fischer und Carlo Masala. Wiesbaden: Springer, S. 189-207. (mit Martin Kahl)

Hegemann, Hendrik (2016): Nationale Risikoanalysen in Europa. Auf dem Weg zu einem einheitlichen Modell technokratischen Risikomanagements? In: Politisches Krisenmanagement. Wissen, Wahrnehmung, Kommunikation, hrsg. von Thomas Jäger, Anna Daun und Dirk Freudenberg, S. 17-32. Wiesbaden: Springer. (mit Raphael Bossong)

Musch, Elisabeth (2016): Staat-Islam-Beziehungen in Deutschland und den Niederlanden im Vergleich, in: Hunger, Uwe u. Nils Johann Schröder (Hg.): Staat und Islam. Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS Verlag, S. 283-311.

Rinke, Bernhard (2016): Zerplatzt Kants Traum? Über den „Ewigen Frieden“ in der Europäischen Union. In: Sedmak, Clemens (Hrsg.): Frieden. Vom Wert der Koexistenz. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, S. 189-202.

Rinke, Bernhard (2016): Die "Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft" (TTIP) und Freihandelszonen in der Kontroverse - Instrumente des Friedens oder Förderung des Krieges. In: Die Friedens-Warte 91(1-2), S. 65-79.

Schäfer, Armin; Elsässer, Lea; Hense, Svenja (2016):  Lebenslagen in Deutschland. Armuts- und Reichtumsberichterstattung der Bundesregierung. Forschungsprojekt "Systematisch verzerrte Entscheidungen? Die Responsivität der deutschen Politik von 1998 bis 2015".

Schäfer, Armin (2016): Nichtwählerinnen und Nichtwähler in Deutschland. In: Tobias Mörschel (Hrsg.), Wahlen und Demokratie. Reformoptionen des deutschen Wahlrechts. Baden-Baden: Nomos, S. 31-75.

Schäfer, Armin / Roßteutscher, Sigrid (2016): Asymmetrische Mobilisierung: Wahlkampf und ungleiche Wahlbeteiligung. In: Politische Vierteljahresschrift, 57(3): S. 455-483.

Schneckener, Ulrich (2016): Hybrider Krieg in Zeiten der Geopolitik? Zur Deutung und Charakterisierung des Donbass-Krieges, in: Politische Vierteljahresschrift, 57(4), S. 586-613.

Schneckener, Ulrich (2016): 'Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern': Zum staatlichen Umgang mit dem Terrorrisiko, in: Abels, Gabriele (Hg.): Vorsicht Sicherheit. Legitimationsprobleme der Ordnung von Freiheit, Baden-Baden: Nomos, S. 99-115.

Schneckener, Ulrich (2016): Peacebuilding in Crisis? Debating Peacebuilding Paradigms and Practices, in : Debiel, Tobias; Held, Thomas; Schneckener, Ulrich (Eds.): Peacebuilding in Crisis. Rethinking Paradigms and Practices of Transnational Cooperation, London: Routledge, S. 1-20.

 

2015

 

Bohlender, Mathias (2015): Marx Meets Manchester. The Manchester Notebooks as a starting point of an un-finish(ed)able project?, in: Marcel van der Linden/Gerald Hubmann, Marx´s Capital. An Unfinished and Unfinishable Project? Amsterdam (i.E.). Einführung, in: Marx/Engels Gesamtausgabe (MEGA) IV/5. Exzerpte und Notizen August 1845 bis Dezember 1850, Berlin 2015, S. 337-361.

Hegemann, Hendrik; Bossong, Raphael (2015): European Civil Security Governance. Diversity and Cooperation in Crisis and Disaster Management. Palgarve Macmillan.

König, Christoph (2015): Rebellen, Milizen, Armee? Zur Typisierung der Peschmerga, in: Sicherheit und Frieden, 33, 4, S. 180-186

Rinke, Bernhard (2015): Regionalisierung/Regionalismus. In: Woyke, Wichard und Varwick, Johannes (Hrsg.): Handwörterbuch Internationale Politik. 13., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Verlag Barbara Budrich: Opladen & Toronto, S. 401-408.

Rinke, Bernhard (2015): "Weder realistisch noch wünschenswert". Fünf Gründe, weshalb wir keine europäische Armee brauchen. In: Internationale Politik und Gesellschaft.

Rinke, Bernhard (2015): Between Aspirations and Reality. The EU as a peacebuilder. In: Peace in Progress. N°23 (Mai 2015).

Rinke, Bernhard (2015): Formen differenzierter Integration und ihre Konsequenzen in der GASP/GSVP. In: Stratenschulte, Eckart D. (Hrsg.): Der Anfang vom Ende? Formen differenzierter Integration und ihre Konsequenzen. Baden-Baden: Nomos, S. 165-185.

Schäfer, Armin (2015): Der Verlust politischer Gleichheit. Warum die sinkende Wahlbeteiligung der Demokratie schadet. Campus: Frankfurt am Main.

Schneckener, Ulrich; König, Christoph (Gastherausgeber) (2015): Themenschwerpunkt: Milizen und die Herstellung von (Un-Sicherheit, Sicherheit und Frieden, Jg. 33, Nr. 4, 2015.

Schneckener, Ulrich (2015): Status-quo orientierte Gewalt? Zur Charakterisierung von Milizen, in: Sicherheit und Frieden, 33, 4, S. 173-179.

Schneckener, Ulrich/Hofmann, Claudia (2015): The power of persuasion: the role of non-governmental organizations in engaging armed groups, in: Krieger, Heike (ed.): Inducing Compliance with International Humanitarian Law: Lessons from the African Great Lakes Regions, Cambridge: Cambridge University Press, S. 79-111.

Wienand, Sandra (2015): Legacies of Militias in Post-Demobilization Contexts: Tracing 'Militia Stakeholders' in Guatemala und Colombia, in: Sicherheit und Frieden, 33, 4, S. 200-205.

 

2014

 

Czada, Roland (2014): Informalität und Öffentlichkeit in politischen Aushandlungsprozessen. In: Bröchler, Stephan/Lauth, Hans-Joachim (Hrsg.), Von Government zu Governance. Informales Regieren im Vergleich, Sonderheft 4, Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft (ZfVP), Wiesbaden: VS, 115-139.

Czada, Roland (2014): Gesellschaft, Staat und Politische Ökonomie im postfossilen Zeitalter. In: Fürst, Dietrich/Bache, Andrea (Hrsg.), Postfossile Gesellschaft - Fluchtlinien in die Zukunft (Reihe: Stadt und Region als Handlungsfeld, Bd. 12). Peter Lang, Frankfurt/Main u.a., 13 - 26.

Heier, Jorma; Kohlen, Helen; Olthuis, Gert (eds.) (2014): Moral Boundaries Redrawn: The significance of Joan Tronto’s Argument for ProfessionalEthics, Political Theory and Care Practice. Leuven: Peeters.

Heier, Jorma; Conradi, Elisabeth (2014): Towards a Political Theory of Care. In: Jorma Heier, Helen Kohlen, Gert Olthuis (eds.) 2013: Moral Boundaries Redrawn: The significance of Joan Tronto’s Argument for Professional Ethics, Political Theory and Care Practice. Leuven: Peeters, 29-50.

Lienkamp, Andreas (2014): Die Ungerechtigkeit des Klimawandels. Ethische Überlegungen zu einem globalen Ressourcenkonflikt. In: Wettstreit um Ressourcen. Konflikte um Klima, Wasser und Boden. Oekom 2014, S. 95 - 122.

Lienkamp, Andreas (2014): Die wachsende Konkurrenz um die Güter der Erde. Ressourcenkonflikte aus schöpfungstheologischer und christlich-ethischer Sicht, in: Amosinternational 8 (2014) Nr. 1, S. 3 - 11.

Rinke, Bernhard (2014): Parlamentsbeteiligung unter Druck: Die Auslandseinsätze der Bundeswehr, in: Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück/Präsident der Universität Osnabrück (Hrsg.) (2014): Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft 21/2014. Göttingen: V&R unipress, S. 175-185.

Rinke, Bernhard (2014): Auslandseinsätze der Bundeswehr zwischen Bündnisverpflichtungen und einer außenpolitischen Kultur der Zurückhaltung, in: Quentmeier, Manfred/Stupperich, Martin/Wernstedt, Rolf (Hrsg.): Krieg und Frieden 1914-2014. Beiträge für den Geschichts- und Poitikunterricht. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S.295-310.

Rinke, Bernhard (2014): Warum herrscht Frieden? Ursachen stabilen zwischenstaatlichen Friedens, in: politische bildung, Heft 1/2014, S. 54 - 73.

Rinke, Bernhard (2014): Der Europäische Auswärtige Dienst: gute Arbeit für den Frieden?, in: Werkner, Ines-Jacqueline u.a. (Hrsg.): Friedensgutachten 2014, Berlin: Lit Verlag, S. 100 -113.

Rinke, Bernhard; Lammers, Christiane; Meyers, Reinhard; Simonis, Georg (2014)(Hrsg.): Interventionen Revisited. Friedensethik und Humanitäre Interventionen. Wiesbaden: Springer VS.

Rinke, Bernhard mit Olivia Formella und Mathias Ludemann (2014): Interventionen, Militärische Interventionen und Humanitäre Interventionen- Terminologische Differenzen in einem umstrittenen Begriffsfeld. In: Rinke, Bernhard u.a. (2014) (Hrsg.): Interventionen Revisited. Friedensethik und Humanitäre Interventionen. Wiesbaden: Springer VS, S. 87-114.

Rinke, Bernhard (2014): Die militärischen Interventionen der Europäischen Union: Militarisierung des Friedensprojekts Europas aufgrund fehlender demokratischer Legitimität? In: Rinke, Bernhard u.a. (2014) (Hrsg.): Interventionen Revisited. Friedensethik und Humanitäre Interventionen. Wiesbaden: Springer VS, S. 257-273.

Scheliha, Arnulf von (2014): Normen und ihre Anwendung im umweltethischen Diskurs. Am Beispiel der EKD-Denkschrift "Umkehr zum Leben - Nachhaltige Entwicklung im Zeichen des Klimawandels". In: Wettstreit um Ressourcen. Konflikte um Klima, Wasser und Boden. Oekom 2014, S. 123 - 135.

Schneckener, Ulrich (2014): Das Dilemma der Milizen. Ukrainische Freiwilligenverbände und das Gewaltmonopol. In: Osteuropa, 64. Jg., Heft 9-10, S. 135-146.

Schneckener, Ulrich (2014): Das Problem fragiler Staatlichkeit. In: Berliner Republik, 6/2014.

Schneckener, Ulrich (2014): Perspektiven und Szenarien für eine künftige Weltfriedensordnung, in: Quentmeier, Manfred/Stupperich, Martin/Wernstedt, Rolf (Hrsg.): Krieg und Frieden 1914-2014. Beiträge für den Geschichts- und Poitikunterricht. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, S. 280-294.

Schneckener, Ulrich (2014): Kontexte von Securitization. Knappheit, Überfluss und Abhängigkeit von natürlichen Ressourcen. In: Wettstreit um Ressourcen. Konflikte um Klima, Wasser und Boden. Oekom 2014, S. 11 - 30

Schneckener, Ulrich; Scheliha, Arnulf von; Lienkamp, Andreas; Klagge, Britta (2014) (Hrsg.): Wettstreit um Ressourcen. Konflikte um Klima, Wasser und Boden. Oekom Verlag, München.

 

2013

 

Czada, Roland; Széll, György (2013) (Hrsg.): Fukushima. Die Katastrophe und ihre Folgen. Frankfurt am Main: Peter Lang.

Heier, Jorma (2013): A Modest Proposal for Transnational Justice and Political Responsibility. In: Nikita Dhawan (ed.) 2013: Decolonizing Enlightenment. Transnational Justice, Human Rights and Democracy in a Postcolonial World. Levekusen: Barbara Budrich Publishers. (i. E.).

Hoffmann, Anja; König, Christoph (2013): Scratching the Democratic Façade: Framing Strategies of the 20 February Movement, in: Mediterranean Politics, 2013.

Mokosch, Reinhold; Held, Thomas; Czada, Roland (2013) (Hrsg.): Religionen und Weltfrieden. Friedens- und Konfliktlösungspotentiale von Religionsgemeinschaften. Kohlhammer, 2013.

Musch, Elisabeth (zus. mit Jan Ziekow u. Alfred G. Debus) (2013): Bewährung und Fortentwicklung des Informationsfreiheitsrechts. Evaluierung des Informationsfreiheitsgesetzes des Bundes im Auftrag des Deutschen Bundestages (Schriften zur Evaluationsforschung, Bd. 1). Baden-Baden: Nomos. www.nomos-shop.de/20854

Musch, Elisabeth (zus. mit Jan Ziekow u. Alfred G. Debus) (2013): Hat sich das Informationsfreiheitsgesetz bewährt? Die Evaluierung des IFG und Vorschläge zu seiner Weiterentwicklung. In: Jahrbuch für Informationsfreiheit und Informationsrecht 2012 (hrsg. v. Alexander Dix, Gregor Franßen, Michael Kloepfer, Peter Schaar, Friedrich Schoch und der Deutschen Gesellschaft für Informationsfreiheit). Berlin: lexxion, S. 1-32.

Schäfer, Armin; Schoen, Harald (2013): Die soziale Topographie der Nichtwahl. In: Karl-Rudolf Korte (Hrsg.), Die Bundestagswahl 2013: Analysen der Wahl-, Parteien-, Kommunikations- und Regierungsforschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 99-118.

Schäfer, Armin; Streeck, Wolfgang (Hrsg.) (2013): Politics in the Age of Austerity. Polity Press: Cambrige, UK.

Schäfer, Armin; Schoen, Harald (2013): Mehr Demokratie, aber nur für wenige? Der Zielkonflikt zwischen mehr Beteiligung und politischer Gleichheit. In: Leviathan, 41 (1), S. 94-120.

Scheliha, Arnulf von (2013): Protestantische Ethik des Politischen, Tübingen: MohrSiebeck, 2013.

Schneckener, Ulrich (2013): Zwischen Vermittlung und Normdiffusion. Möglichkeiten und Grenzen internationaler NGOs im Umgang mit nicht-staatlichen Gewaltakteuren, Forschung DSF No. 35, Osnabrück: Deutsche Stiftung Friedensforschung: www.bundesstiftung-friedensforschung.de/images/pdf/forschung/berichtschneckener.pdf

Schneckener, Ulrich (2013): Bedingt abwehrbereit. Politische und administrative Reaktionsmuster auf das „Terrorrisiko“, in: Daase, Christopher; Engert, Stefan; Jung, Julian [Hrsg.]: Verunsicherte Gesellschaft, überforderter Staat. Zum Wandel der Sicherheitskultur, Frankfurt: Campus, S. 35-57.

Schneckener, Ulrich (2013): Reden mit "Störenfrieden": Ansätze von internationalen NROs im Umgang mit nicht-staatlichen Gewaltakteuren, in: Heinemann-Grüder, Andreas; Bauer, Isabella [Hrsg.]: Zivile Konfliktbearbeitung. Vom Anspruch zur Wirklichkeit, Opladen / Berlin / Toronto: Verlag Barbara Budrich, 2013, S. 89-106.

 

2012

 

Bohlender, Matthias (2012): Liberales Regierungsdenken. Zur Genealogie einer politischen Rationalität, in: Elbe, Ingo; Ellmers, Sven; Eufinger, Jan [Hrsg.]: Anonyme Herrschaft – Zur Struktur moderner Machtverhältnisse. Eigentum, Gesellschaftsvertrag, Staat III. Münster: Westfälisches Dampfboot, 2012.

Bohlender, Matthias (2012): Von Marienthal zu Hartz IV. Zur Geschichte und Gegenwart des Regierens von „Langzeitarbeitslosigkeit“, in: Lindenau, Mathias; Meier Kressig, Marcel [Hrsg.]: Zwischen Sicherheitserwartung und Risikoerfahrung. Vom Umgang mit einem gesellschaftlichen Paradox in der Sozialen Arbeit. Bielefeld: transcript (i.E.)

Czada, Roland; Held, Thomas; Weingardt, Markus (2012): Religions and World Peace. Religious Capacities for Conflict Resolution and Peacebuilding, Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 2012.

Czada, Roland; Musch, Elisabeth (2012): Migration, Integration und das Erbe der Konkordanzdemokratie, in: Köppl, Stefan; Kranenpohl, Uwe [Hrsg.]: Konkordanzdemokratie – ein Demokratietyp der Vergangenheit? (Reihe Tutzinger Studien zur Politik, Band 2). Baden-Baden: Nomos, 2012, S. 261-291.

Heier, Jorma (2012): Wirkliche Gerechtigkeit ist … Restoration, nicht notwendigerweise in den Zustand, wie er gewesen war, sondern in den, wie er wirklich sein sollte. In: Hermann Brandenburg, Helen Kohlen 2012: Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen. Stuttgart: Kohlhammer, 127-141.

Lienkamp, Andreas (2012): Eckpunkte für eine nachhaltige europäische Landwirtschaft, verabschiedet vom Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken am 22. Juni 2012, Bonn 2012.

Lienkamp, Andreas (2012): Herrschaftsauftrag und Nachhaltigkeit. Exemplarische Überlegungen zum Umgang mit der Bibel im Kontext theologischer Ethik, in: Heimbach-Steins, Marianne; Steins, Georg [Hrsg.]: Bibelhermeneutik und Christliche Sozialethik, Stuttgart: Kohlhammer, 2012, S. 187-216.

Lienkamp, Andreas (2012): Nicht 'wider die Natur handeln', sondern 'mit ihr agiren': Nachhaltigkeit als Leitbild - 20 Jahre nach Rio, in: Einblicke. Journal der Hochschule, hrsg. von der Rektorin der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin, SoSe 2012, S. 4-9.

Musch, Elisabeth (2012): Consultation Structures in German Immigrant Integration Politics: The National Integration Summit and the German Islam Conference, in: German Politics 21 (1), S. 73-90.

Musch, Elisabeth (2012): Models of Integration in Research and Politics: A Case Study of the Netherlands, in: IMIS-Beiträge 41/2012 (hrsg. v. Vorstand des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück), S. 31-51

Rinke, Bernhard; Schneckener, Ulrich (2012): Informalisation of World Politics? Global Governance by Clubs, in: Development and Peace Foundation / Institute for Development and Peace [Hrsg.]: Global Trends 2013. Peace-Development-Environment, Frankfurt: Fischer, S. 21-35.

Rinke, Bernhard; Schneckener, Ulrich (2012): Informalisierung der Weltpolitik? Globales Regieren durch Clubs, in: Stiftung Entwicklung und Frieden / Institut für Entwicklung und Friedens [Hrsg.]: Globale Trends 2013. Frieden-Entwicklung-Umwelt, Frankfurt: Fischer, S. 27-42.

Rinke, Bernhard (2012): Neues Zentrum für Demokratie- und Friedensforschung an der Universität Osnabrück, in: Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 1. Jg. (2012): Heft 2, S. 329-334.

Schäfer, Armin (2012): Beeinflusst die sinkende Wahlbeteiligung das Wahlergebnis? Eine Analyse kleinräumiger Wahldaten in deutschen Großstädten. In: Politische Vierteljahresschrift, 53 (2), S. 240-264.

Scheliha, Arnulf von (2012): Die neuen Informationstechniken als Chance für die Demokratie. Vom Tele-Dialog mit Angela Merkel bis zu YouTube-Videos aus unsicherer Quelle. Wie das Internet die Politik verändert, in: zur sache.bw - Evangelische Kommentare zu Fragen der Zeit. Nr. 22. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2012, S. 6-8.

Scheliha, Arnulf von (2012): Religiöse Pluralität an der Universität. Chancen und Probleme staatlicher Steuerung und fachlicher Selbstbestimmung – am Beispiel der Etablierung des Faches Islamische Studien/Theologie an deutschen Universitäten, in: Heit, Alexander; Pfleiderer, Georg [Hrsg.]: Religions-Politik II. Zur pluralistischen Religionskultur in Europa, Zürich: Pano und Baden-Baden: Nomos, 2012, S. 27-41.

Scheliha, Arnulf von (2012): Moderner Individualismus als politisches Problem, in: Gräb, Wilhelm; Charbonnier, Lars [Hrsg.]: Individualität: Genese und Konzeption einer Leitkategorie humaner Selbstdeutung, Berlin: Berlin University Press, 2012, S. 351-371.

Schneckener, Ulrich (2012): Die Rolle nicht-staatlicher Gewaltakteure in der internationalen Politik, in: Staack, Michael [Hrsg.]: Einführung in die Internationale Politik. Ein Studienbuch, München: Oldenbourg, S. 455-484.

 

2011

 

Bohlender, Matthias (2011): Was ist Kritik? Versuch einer Archäologie, in: Bluhm, Harald; Fischer, Karsten; Llanque, Marcus [Hrsg.]: Ideenpolitik. Geschichtliche Konstellationen und gegenwärtige Konflikte. Berlin: Akademieverlag, 2011.

Gießmann, Hans J.; Rinke, Bernhard (2011): Einführung, in: Dies. [Hrsg.]: Handbuch Frieden. Wiesbaden: VS Verlag, S. 11-20.

Gießmann, Hans J.; Rinke, Bernhard [Hrsg.] (2011): Handbuch Frieden. Wiesbaden: VS Verlag.

Heier, Jorma (2011): On Being a Nice Academic and a Care Ethicist. In: 2011 Zeitung des Care Sommerlehrstuhls, Universität München, 4-17.

Hofmann, Claudia; Schneckener, Ulrich (2011): Engaging non-state armed actors in state- and peace-building: options and strategies, in: International Review of the Red Cross, vol. 93, no. 883, September, S. 603-621.

Hofmann, Claudia; Schneckener, Ulrich (2011): How to engage armed groups. Reviewing Options and Strategies for Third Parties, in: Sicherheit und Frieden (S+F), 29, 4, 254-259.

Hofmann, Claudia; Schneckener, Ulrich (2011): NGOs and Nonstate Armed Actors. Improving Compliance with International Norms, Washington D.C.: United States Institute of Peace, USIP Special Report, no. 284, July 2011.

Kahl, Martin; Rinke, Bernhard (2011): Frieden in den Theorien der Internationalen Beziehungen, in: Gießmann, Hans J.; Rinke, Bernhard [Hrsg.]: Handbuch Frieden. Wiesbaden: VS Verlag, S. 70-85.

Lienkamp, Andreas (2011): Der Schöpfung verpflichtet. Anregungen für einen nachhaltigen Umgang mit Energie. Ein Expertentext zu den ethischen Grundlagen einer nachhaltigen Energieversorgung. Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz [Hrsg.]: Arbeitshilfen 245, Bonn, 2011.

Lienkamp, Andreas (2011): Intergenerationelle Gerechtigkeit als zentrales Element nachhaltiger Entwicklung, in: Nachhaltig predigen 2011/12, Gemeinschaftprojekt, Projektkoordination: Michael Rentz, 2011.

Musch, Elisabeth (2011): Integration durch Konsultation? Konsensbildung in der Migrations- und Integrationspolitik in Deutschland und den Niederlanden. Münster: Waxmann Verlag, 2011.

Rinke, Bernhard (2011): Regionalisierung/Regionalismus, in: Woyke, Wichard [Hrsg.]: Handwörterbuch Internationale Politik. 12., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Opladen/Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, S. 464-472.

Scheliha, Arnulf von (2011): Abschied vom gerechten Krieg. Eine längst fällige Positionierung der EKD, in: Theologisch-ethische Essays, Osnabrück, 2011, S. 35-38.

Scheliha, Arnulf von (2011): Die besondere Würde der Opfer. Gewalt und christliche Religion: Im Schmerz ist der Mensch nicht verloren, in: Theologisch-ethische Essays, Osnabrück, 2011, S. 38-43.

Scheliha, Arnulf von (2011): Dynamiken in der europäischen Religionskultur, in: Ders.; Goodman-Thau, Eveline [Hrsg.]: Zwischen Formation und Transformation. Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens, Göttingen: V&R unipress, 2011, S. 9-19.

Scheliha, Arnulf von (2011): Schleiermacher als politischer Denker, in: Arndt, Andreas; Selge, Kurt-Victor [Hrsg.]: Schleiermacher – Denker für die Zukunft des Christentums? Berlin/New York: de Gruyter, 2011, S. 83-99.

Scheliha, Arnulf von; Goodman-Thau, Eveline [Hrsg.] (2011): Zwischen Formation und Transformation. Die Religionen Europas auf dem Weg des Friedens, Göttingen: V&R unipress, 2011.

Schneckener, Ulrich (2011): Der schwierige Umgang mit dem „Risiko Terrorismus“. Möglichkeiten und Grenzen der Terrorismusbekämpfung, in: Osnabrücker Jahrbuch Frieden und Wissenschaft (Veränderte Sicht auf Risiken?), Nr. 18, Osnabrück: V&R Press, S. 157-169.

Schneckener, Ulrich (2011): Frieden und fragile Staatlichkeit, in: Gießmann, Hans-Joachim; Rinke, Bernhard [Hrsg.]: Handbuch Frieden, Wiesbaden: VS Verlag, S. 574-585.

Schneckener, Ulrich (2011): Spoiler oder Governance-Akteure? Ein Plädoyer zur Differenzierung nicht-staatlicher Gewaltakteure, in: Bluhm, Harald; Fischer, Karsten; Llanque, Markus [Hrsg.]: Ideenpolitik. Geschichtliche Konstellationen und gegenwärtige Konflikte, Berlin: Akademie Verlag, S.495-512.

Schneckener, Ulrich (2011): State-building or New Modes of Governance? The Effects of International Involvement in Areas of Limited Statehood, in: Risse, Thomas [Hrsg.]: Governance without a State? Policies and Politics in Areas of Limited Statehood, New York: Columbia University Press, S. 323-261.

Schneckener, Ulrich (2011): Von Westfalia zu Westfailure. Krise und Zukunft globaler Ordnungspolitik, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 56, Heft 9/11, S. 81-92.

Schneckener, Ulrich (2011): Zehn Jahre nach 9/11: Zum politischen Umgang mit dem “Terrorrisiko”, in: Politische Vierteljahresschrift (PVS), 52, 3/2011, S. 355-372.

Schneckener, Ulrich (2011): Terrorist Groups, in: Badie, Bertrand; Berg-Schlosser, Dirk; Molino, Leonardo [Hrsg.]: International Encyclopedia of Political Science, vol. 8, London: Sage, S. 2594-2599.

Schneckener, Ulrich (2011): Warlords, in: Badie, Bertrand; Berg-Schlosser, Dirk; Molino, Leonardo [Hrsg.]: International Encyclopedia of Political Science, vol. 8, London: Sage, S. 2734-2736.